· 

MYLES KENNEDY - Dienstag, 03. April 2018 (20 Uhr) im Dynamo Zürich


 

ROCKER MIT SOLO-ALBUM IM GEPÄCK

Bekannt als Frontmann von Alter Bridge und durch Kollaborationen mit Guns N’Roses Lead Gitarrist Slash ist Myles Kennedy seit Jahren ein altbekanntes Gesicht in der Rock- und Metalszene. Doch nicht nur sein Gesicht hat Wiedererkennungswert, denn mit einer der markantesten Rockstimmen unserer Zeit hat Kennedy schon unzählige Venues gefüllt. Auf Erfolgen der letzten Jahre ruhte sich der Rocker jedoch nicht aus, denn trotz internationalen Konzerten und der Tournee mit Alter Bridge widmete sich Kennedy in seiner Freizeit stärker seinen eigenen Projekten.
Nun hat der Alter Bridge Frontmann für März 2018 sein langerwartetes Solo-Album angekündigt. Nach harter und intensiver Arbeit hat sich „Year Of The Tiger“ herauskristallisiert, das mit zwölf Songs einen anderen Kennedy zeigen soll. Das Solo-Album besticht mit viel Gefühl und der Verarbeitung des schmerzhaften Verlust seines Vaters in früher Kindheit. Durch das Album zieht sich von Anfang bis Ende ein roter Faden, der den Verlust von Kennedy und seiner Familie in allen Facetten ablichtet. Musikalisch ist das Album geprägt durch einen bluesigen Vibe, der zu einem etwas nahbareren Kennedy durchdringen lässt.
Seine Gitarrenkunst wurde unter anderem inspiriert durch Led Zeppelin, John Skyes oder auch Blue Murder. Die Alben von Stevie Wonder und Marvin Gaye halfen hingegen, Kennedys Stimme zu finden. Eine interessante Mischung, die dieses Jahr mit der angekündigten Solo-Tour einen neuen Weg einschlägt. Auf Tour spielt Kennedy neben seinem neuen Album auch altbekannte Songs von Mayfield Four, Alter Bridge und Slash featuring Miles Kennedy and The Conspirators. Die Erwartungen sind gross und die angekündigten Shows im UK bereits ausverkauft. Auch in der Schweiz beehrt uns Kennedy mit einem Zwischenstopp am Dienstag, 03. April 2018 (20 Uhr) im Dynamo Zürich.

Buchbar ab: Mittwoch, 31. Januar 2018, 08:00 Uhr.

http://www.ticketcorner.ch/tickets.html…