· 

JUDAS PRIEST - Gitarrist Glenn Tipton spielt in New Jersey bei 3 Zugaben mit


 

Tipton, der an Parkinson erkrankt ist und für die Firepower-Tour durch "Firepower"-Produzent Andy Sneap ersetzt werden musste, stieg bei der Zugabe in Newark, New Jersey, auf die Bühne und zelebrierte die 3 Songs 'Metal Gods', 'Breaking The Law' und 'Living After Midnight'.
 
"Wie viele von euch mittlerweile mitgekriegt haben, werde ich JUDAS PRIEST aus gesundheitlichen Gründen nicht auf der "Firepower"-Tour begleiten", erklärte Tipton in einem Statement. "Es tut mir wirklich leid, aber vor vier Jahren wurde ich mit Parkinson diagnostiziert - und mein Arzt erklärte mir, dass ich diese Erkrankung seit bereits zehn Jahren hatte. Ich wusste zwar, das mit meiner Koordination beim Spielen irgendetwas nicht gestimmt hat, aber ich habe mich damit immer arrangieren können. Ich habe meine guten und meine schlechten Tage, aber Parkinson ist eine fortschreitende Krankheit und ich würde niemals die beste Metalband der Welt runterziehen wollen. Deshalb habe ich mich nach den letzten Proben entschieden, nicht mit auf Tour zu gehen und meine Parts von Andy Sneap spielen zu lassen. Er ist ein klasse Typ und wird mit Sicherheit einen guten Job machen."

 

Full Show!