· 

PRIMAL FEAR - veröffentlichen am 10. August ihr neues Album »Apocalypse« - neue Single 'Hounds of Justice' ab jetzt erhältlich


 

»Apocalypse« ist PRIMAL FEARs 12. Studioalbum und ein weiterer Meilenstein in ihrer Karriere. PRIMAL FEAR wurden durch jahrelange harte Arbeit und einem stetigen Strom von zunehmend kraftvollen Alben zu einer der beliebtesten und angesehensten Heavy-Metal-Bands auf der ganzen Welt. Mit ihren beiden letzten Studioalben »Delivering The Black« und »Rulebreaker« stiegen sie in verschiedenen Länder in die Charts ein und erhielten noch bessere Kritiken als bei früheren Veröffentlichungen. In den letzten Jahren hat die Band mit jeder Veröffentlichung die Messlatte hinsichtlich Qualität und musikalischem Können höher gelegt und sich ständig bemüht, neue Wege zu finden, um noch bekannter zu werden.

Die Produktion des Albums begann Ende 2017 und wurde im Frühjahr 2018 in den Hansen Studios in Dänemark mit Mat Sinner als Produzent und dem Mix von Jacob Hansen abgeschlossen. "Mein persönliches Highlight bei der Aufnahme des Albums war die fantastische Zusammenarbeit, friedlich, konzentriert und wirklich kreativ", sagt Mat Sinner. "Keine große Diskussion, keine hitzigen Argumente, jeder hat einen fantastischen Job gemacht und die Leistungen waren erstklassig. Das war der Schlüssel, um jedes Detail der Songs zu verbessern, von Old School bis Epic, von modern bis symphonisch, von schnell bis langsam. Du wirst alles auf "Apocalypse" hören."

Die Gitarren auf dem Album sind wirklich hervorragend. Jeder der drei Gitarristen in der Band, Magnus Karlsson, Tom Naumann und Alex Beyrodt glänzen in ihrem eigenen Reich und dank dem fantastischen Mix von Jacob Hansen (Volbeat, Delain, Pretty Maids, Amaranthe usw.) wird jeder speziell hervorgehoben.

Und was gibt es zu berichten über die Performance von Ralf Scheepers, einem der treuesten und herausragendsten Metal-Sänger unserer Zeit? "Ralf ist motivierter und ehrgeiziger als je zuvor", erzählt Sinner. "Die Band-Atmosphäre war extrem friedlich und kreativ, er hatte die Möglichkeit, verschiedene Dinge an den Songs und sogar einige extreme Ideen auszuprobieren, die immer willkommen sind. Ralf klingt in jeder Tonlage gut, von einer sehr tiefen Sonor-Stimme über eine mittlere Power-Stimme bis zu extrem hohen Schreien, so dass wir mit allen möglichen Scales und Szenarien herumalbern konnten. Zum Beispiel denke ich, dass die Gesangsleistung auf dem Song 'Supernova' für sich spricht. Wir sind mit dem Ergebnis von »Apocalypse« absolut zufrieden und begeistert vom Endergebnis. Ich hoffe, dass die Fans das Album genauso mögen wie wir!"

 

 

Vorbestellen: CD/DVD  Vinyl  Vinyl/DVD/T-Shirt

VINYL-Blau

Tracklist: »Apocalypse«

1. Apocalypse
2. New Rise
3. The Ritual
4. King Of Madness
5. Blood, Sweat, & Fear
6. Supernova
7. Hail To The Fear
8. Hounds Of Justice
9. The Beast
10. Eye Of The Storm
11. Cannonball
12. Fight Against Evil (Bonus Track – Deluxe Version)
13. Into The Fire (Bonus Track – Deluxe Version)
14. My War Is Over (Bonus Track – Deluxe Version)