· 

AC/DC - unveröffentlichte Gitarrenparts vom verstorbenen Malcolm Young sollen in jedem Song des neuen Albums sein


 

Eine zuverlässige Quelle soll dem JAM-Magazin bestätigt haben, dass auf dem neuen AC/DC-Album, das derzeit in Vancouver aufgenommen wird, bei jedem Song des neuen Albums unveröffentlichte Rhytmus-Parts des 2017 verstorbenen AC/DC-Gitarristen und Mitbegründers Malcolm Young sein werden! Zudem soll das neue Album Malcolm Young gewidmet sein.

 

In der Gerüchteküche, dass AC/DC wieder im Studio sind, begann es im August zu brodeln, als ein Foto veröffentlicht wurde, wo Sänger Brian Johnson und Schlagzeuger Phil Rudd auf dem Balkon des Vancouvers Warehouse Studios bei einer Zigarettenpause fotografiert wurden. In diesem Studio nahm die Band schon die letzten drei Alben auf. Dies bestätigte auch gleich, dass die beiden Ex-Mitglieder, Sänger Brian Johnson musste die Band 2016 wegen ernsthaften Hörproblemen verlassen und Phil Rudd wurde 2014 wegen Mordes und Besitz von Drogen angeklagt, wieder offiziell in der Band sind. Auch wenn dies alles noch nicht von der Band bestätigt wurde, so beweisen die Bilder auf der Terasse des Studios auf jeden Fall, dass Brian Johnson und Phil Rudd wieder in der Band sind.

 

Von: Andy

Bild: Brian Johnson und Phil Rudd auf der Terasse des Vancouvers Warehouse Studios (aufgenommen August 2018)

Bild: Sänger Brian Johnson, Schlagzeuger Phil Rudd und Produzent Mike Fraser (August 2018)

Foto: Angus Young und Stevie Young (August 2018)