· 

JOHNNY GIOELI (Hardline/Axel Rudi Pell) - veröffentlicht Morgen sein erstes Solo-Album mit dem Titel «One Voice»


 

Seit 25 Jahren ist Johnny Gioeli in der Musikszene unterwegs, aktuell als Sänger der AXEL RUDI PELL-Band sowie bei den Hardrockern von HARDLINE, und als wäre dies nicht genug auch noch bei seinem Projekt CRUSH 40. Nun veröffentlicht der symaptische Sänger am 7. Dezember sein erstes Solo-Album «One Voice» über das italienische Label Frontiers Music.

 

Der Albumtitel soll eine Hommage an seine langjährigen, treuen Fans sein, und zugleich soll das Album helfen, einem jungen Mann von seiner Heimatstadt seine Kosten zu decken, die mit der Rehabilitation verbunden sind, da er seit einem Unfall gelähmt ist. Gioeli kommentiert: "Musik ist mein Leben. Mit einer Nadelspitze einer Idee zu beginnen und diese Idee zu einem Song zu entwickeln, der sich auf jemanden auswirkt, hat mich immer musikalisch erfüllt. Als ein junger Mann in meiner Heimatstadt einen lebensverändernden Unfall hatte und ihn gelähmt zurückließ, wusste ich, dass ich etwas Besonderes machen wollte. Ich wollte dieses Solo-Album machen, um ihm mit den enormen Kosten zu helfen, die mit der Rehabilitation verbunden sind. Ich wusste auch, dass diejenigen, die die Musik lieben, Fans fürs Leben sind und ich wusste, dass sie auch helfen würden. Es ist ein Beweis für die schönen Herzen, die diesen Globus umkreisen. Ich wachte eines Morgens mit dem Titel 'One Voice' in meinem Kopf auf, weil ich wusste, dass ich Luft von anderen brauche, um zu singen. Ich bin so stolz auf dieses erhebende Album. Es wurde gesagt, dass es das "Wohlfühlalbum des 21. Jahrhunderts" ist. Ich bin dankbar für diese Worte."

 

Der erwähnte "junge Mann" ist Joe Barber. Ein großer Teil des Geldes, das für dieses Album durch eine Pledge-Kampagne aufgebracht wird, geht direkt an Joe und seine Familie, um ihm und seiner Familie bei seiner Genesung und den damit verbundenen medizinischen Kosten zu helfen. Eine sehr gute Sache also, eine Hörprobe gibt es mit dem Song 'Drive', welches unten als Audio-Stream angehört werden kann.

Bestellen: >>>

Tracklist: «One Voice»

1. Drive
2. It
3. One Voice
4. Mind Melt
5. Running
6. Deeper
7. Let Me Know
8. Hit Me Once, Hit Ya Twice
9. Price We Pay
10. Out Of Here
11. Oh Fathers


Musiker:
Johnny Gioeli: Vocals
Eric Gadrix: Guitars
Nik Mazzucconi: Bass
Marco Di Salvia: Drums
Alessandro Del Vecchio: Keyboards