· 

SEPULTURA - Aufnahmen an neuem Album beginnen im August

Sepultura Band

Im August entern die brasilianischen/amerikanischen Metaller das Fascination Street Studio im schwedischen Örebro und beginnen am Nachfolger ihres brillianten 2017er »Machine Messiah«-Albums. Erscheinen soll es im Februar 2020 über Nuclear Blast Records. Schon im September letzten Jahres hat die Band angefangen, ihre Ideen auf Demos festzuhalten. Momentan sollen sie bereits 10 Songs zusammen haben, vorgesehen sind 12 Songs und noch ein paar weitere als Bonustracks.

Gitarrist Andreas Kisser gab dies in einem Interview mit TV1.kg bekannt:
"Wir arbeiten derzeit an neuen Ideen, an neuer Musik. Tatsächlich haben wir seit September/Oktober letzten Jahres angefangen, Demos zusammenzustellen. Ich und Eloy Casagrande, der Schlagzeuger, arbeiten in São Paulo Wir bauen einfach die Grundstruktur der Songs auf und Derrick Green (Gesang)) und Paulo (Xisto Pinto Jr., Bass) arbeiten ebenfalls in ihren Häusern und geben ihren Input. Und wir haben ungefähr 10 Songs. Ein Album mit 12 Songs zu veröffentlichen - das ist die Idee - plus einige Covers und Bonustracks für spezielle Veröffentlichungen und so weiter."

Einen kurzen Ausschnitt daraus gibt's hier: