· 

STRANA OFFICINA - Italiens Kultband mit neuem Album »Law of the Jungle«

STRANA OFFICINA kommen aus Livorno-Italien und existieren bereits seit Mitte der 70er Jahre. Ihr selbstbetiteltes Debüt-Album erschien 1984 und war noch auf Italienisch eingesungen. Die Nachfolgealben »The Ritual« (1986) und »Rock'n'Roll Prisoners« (1988), erschienen dann schliesslich mit englischem Gesang. Das Schicksal meinte es jedoch nicht gut mit der Band, die beiden Brüder und Gründungsmitglieder Fabio und Roberto Cappanera, Gitarrist und Schlagzeuger, verunfallten im Juli 1993 bei einem Autounfall nachts tödlich.

In den 90ern reformierte sich die Band für Gedenkkonzerte. 2007 kam das Album »The Faith« heraus, was die erste offizielle Aufnahme in der neuen Besetzung war mit allen Songs von »The Ritual« und »Rock'n'Roll Prisoners« sowie einigen unveröffentlichten Tracks. 2010 erschien dann »Rising to the Call« mit neuen Songs, und die Band spielte viele Konzerte in ganz Italien. Über 40 Jahre nach ihrer Gründung kam nun mit »Law of the Jungle« das neuste Album über Jolly Roger Records heraus, das zeigt, dass das italienische Label ein gutes Gespür für traditionelle Metal-Bands hat. Schaut man sich ihre Veröffentlichungen auf ihrer Homepage an, wird man schnell feststellen, dass da so einige Sahnehäubchen zu finden sind. Wer genug hat von all den grossen gehipten Bands, sollte unten mal reinhören!

Bestellen: >>>