· 

ROXY BLUE - Neues Album »Roxy Blue« der Hardocker aus Memphis im August

Das italienische Label Frontiers Music Srl hat mit ROXY BLUE eine weitere 90er-Band auferstehen lassen, und den Hardrockern aus Memphis-Tennessee einen Plattendeal angeboten, den diese dankend annahmen. ROXY BLUE wurden mit ihrem Debütalbum »Want Some« bekannt, das 1992 über Geffen Records erschien. 27 Jahre später erscheint nun am 8. August das selbtbetitelte Album »Roxy Blue« mit elf neuen Songs. Zu den ursprünglichen Mitgliedern Todd Poole (Gesang), Josh Weil (Bass) und Scotty Trammell (Schlagzeug) gesellt sich der neue Gitarrist Jeff Caughron. (Der ursprüngliche Gitarrist Sid "Boogie" Fletcher hat das Musikgeschäft für eine erfolgreiche Karriere in der Zahnmedizin verlassen.)

Poole sagt: "ROXY BLUE-Fans können ein explosives neues Album erwarten! Ich denke, die neue Platte ist definitiv ein anderer Sound als die 1992er-Version von ROXY BLUE, aber nicht unkenntlich. Die neue Platte ist viel schwerer, hat aber immer noch einige coole Balladen und Hinweise auf die frühen ROXY. Ich denke, dass es eine ausgewogene Platte ist. "

Wie sich die 2019-ROXY BLUE-Version anhört, könnt ihr im Audio-Stream zu  'Silver Lining' und How Does It Feel hier anhören:

Tracklist: »Roxy Blue«
01. 'Silver Lining
02. Rockstar Junkie
03. Scream
04. Collide
05. Outta The Blue
06. Blinders
07. Til The Well Runs Dry
08. Human Race
09. How Does It Feel
10. What It's Like
11. Overdrive

Vorbestellen: >>>