· 

JUDAS PRIEST - Zum 50-jährigen Jubiläum Tour 2020 mit vielen Überaschungen

Wie JUDAS PRIEST-Sänger Rob Halford im US-Magazin "Rolling Stone" bekannt gab, wird die Band zu ihrem 50-jährigen Jubiläum nächstes Jahr eine Tour mit vielen Überraschungen starten. Sehr gute Neuigkeiten, da die zum zweiten mal verschobene Tour mit OZZY OSBOURNE wohl erst 2020 definitiv statfindet, wenn Ozzy wirklich gesund ist.

Bassist Ian Hill erklärt: "Technisch gesehen ist der 50. Geburtstag heuer, aber wir hießen nicht Judas Priest bis 1970. Daher dachten wir uns, wir lassen es sein bis kommendes Jahr. Wir haben einige Ideen in der Pipeline, aber es ist noch nichts Konkretes dabei, außer dass wir auf Tournee gehen werden.“

Sänger Rob Halford: "Während der letzten paar Wochen und Monate habe ich fieberhaft mit unseren Bühnen-Designern gearbeitet, um etwas sehr, sehr Besonderes zu machen“, gibt das ‚Judas Priest‘-Gesicht zu Protokoll. „Wir werden tief, tief, tief in den Katalog der Band eintauchen und versuchen, Lieder zu finden, die wir nie zuvor gespielt haben. Das Ganze werden wir mit der Geschichte von Priest und dem 50. Jubiläum verpacken. Das offizielle Priest-Spektakel beginnt nächstes Jahr. Es wird eine großartige Show werden. Wir haben ein paar echt große Überraschungen, und es wird eine wundervolle Feier von Priest und dem britischen Heavy Metal.“