· 

QUADVIUM - Steve Di Giorgio (TESTAMENT) und Jeroen Paul Thesseling (PESTILENCE) gründen neue Band

Der amerikanische Bassist Steve Di Giorgio (TESTAMENT, SADUS, DEATH) und der niederländische Bassist Jeroen Paul Thesseling (SALAZH TRIO, OBSCURA, PESTILENCE), die weltweit für ihr fretless Signature-Spiel bekannt sind, arbeiten gemeinsam an einem brandneuen World-Fusion-Metal-Gruppe namens QUADVIUM. Darüber hinaus tritt der talentierte niederländische Fusion-Metal-Schlagzeuger Yuma van Eekelen (UNSERE OCEANS, EXIVIOUS, PESTILENCE) der Gruppe als ständiges Mitglied bei.

"Vor ungefähr zehn Jahren hatten wir bereits die Idee, eine Gruppe zusammenzustellen. Die Verwendung von zwei Fretless-Bässen in einer Produktion ist ein Konzept, das wir in der Vergangenheit oft diskutiert haben. Bald beginnen wir, Songs zu schreiben, sammeln Ideen für unser Debütalbum und erwarten, kurzfristig ein viertes Mitglied bekannt zu geben“, fügen Steve und Jeroen hinzu.

Außerdem wird TESTAMENT 2020 ihr nächstes Album veröffentlichen. Auch UNSERE OCEANS, die gerade Studioaufnahmen beendet haben, wollen ihr zweites Album im selben Jahr veröffentlichen. SALAZH TRIO haben 2017 ihr Debütalbum 'Circulations' veröffentlicht und die Aufnahmen für ein zweites Album verschoben.