· 

TOTENHEER - Neues Album "Die schwarze Spinne" der Luzerner Black Metaller

Die Luzerner Black Metaller von TOTENHEER haben schwierige Zeiten hinter sich: im März 2019 schied ihr Gitarrist Abyss freiwillig aus dem Leben. Ein Ersatz wird immer noch gesucht, doch der Tod von Abyss dürfte tiefe Spuren in den Herzen der Bandmitglieder hinterlassen haben. So dürfte ihr zweites Album "Die schwarze Spinne", das bereits im Januar 2018 im Iguana Studio von Christoph Brandes aufgenommen, gemischt und gemastert wurde, auch ein Andenken an ihren verstorbenen Gitarristen sein.

Es enthält 12 Songs, ist eine Erzählung von Jeremias Gotthelf von 1842 mit alten Volksmärchen in einem Gleichnis von Gut und Böse, in dem das Böse herrscht. Erscheinen wird es sowohl auf CD wie auch als Doppel-Vinyl, mit 'Die Verhandlung' und 'Verbannung' gibts unten zwei Hörproben. Erscheinen wird das neue Album am 24. Januar, die Plattentaufe findet jedoch erst am 14. März im Treibhaus in Luzern statt, zusammen mit GROZA und THRON.

Tracklist: "Die schwarze Spinne"
01. Einklang
02. Der Komthur
03. Leibhafftiger Dämon Luzifer
04. Der Pakt mit dem Teufel
05. Feuerschweif
06. Taufsakrament
07. Höllenbrut
08. Die schwarze Spinne
09. Kindsraub
10. Verbannung
11. Die Verwandlung
12. Komthur`s letzter Ritt
13. Martyrium
14. Ausklang


"Die schwarze Spinne" Digibook CD
"Die schwarze Spinne" Gatefold DLP

Vorbestellen: totenheer@outlook.com