· 

BEHEMOTH - veröffentlichen Musikvideo zu "Rom 5:8"

Nachdem sie die Welt mit der Veröffentlichung ihres fesselndsten Albums "I Loved You At Your Darkest" für einen Moment in totale Finsternis tauchten, machen sich BEHEMOTH nun wieder bereit, um die Botschaft des Unheiligen zu verbreiten. Am 24. Januar 2020 veröffentlicht die Band die "I Loved You At Your Darkest Tour Edition" - ein bedrohlich funkelndes Juwel ihrer Diskographie, welches nicht nur das Album selbst, sondern ebenfalls die Dokumentation "Thou Darkest Art" und unveröffentlichte Songs des letzten Album Zyklus‘ enthält. Heute veröffentlicht die Band ein Musikvideo zu "Rom 5:8". Schaut euch das Video hier an:

"I Loved You At Your Darkest" stellte einen Meilenstein in der Geschichte von BEHEMOTH da, war es so nicht nur das erfolgreichste Album der Band, sondern gleichzeitig ein audiovisuelles Meisterwerk: Vom detaillierten blasphemischen Artwork bis hin zu den höchst bösartigen und gleichzeitig zutiefst emotionalen Tracks, spielen BEHEMOTH erneut mit dem Feuer - und entfachen einen Flächenbrand, der die engstirnige Bigotterie des Christentums auf seine Grundfesten niederbrennt. Nun erwacht das Album zu einem neuen Leben als Tour Edition. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Vor Kurzem verkündete die Band, dass sie SLIPKNOT auf ihrer europaweiten "We Are Not Your Kind Tour" begleiten, die ihren Anfang in Dublin am 14. Januar 2020 findet - der Vorverkauf läuft bereits, etwa die Hälfte der Tour ist ausverkauft.

Europa Tour 2020:

14.1 Dulbin, IE • 3Arena
16.1 Manchester, UK • Manchester Arena
17.1 Newcastle, UK • Utilita Arena
18.1 Glasgow, UK • The SSE Hydro
20.1 Sheffield, UK • FlyDSA Arena
21.1 Nottingham, UK • Motorpoint Arena
22.1 Cardiff, UK • Motorpoint Arena
24.1 Birmingham, UK • Birmingham Arena
25.1 London, UK • The O2
28.1 Amsterdam, NL • Ziggo Dome
29.1 Frankfurt, DE • Festhalle
30.1 Paris, FR • Accorhotels Arena
01.2 Luxembourg, LU • Rockhal
02.2 Lyon, FR • Halle Tony Garnier
04.2 Budapest, HU • Budapest Sportarena
06.2 Lodz, PL • Atlas Arena
08.2 Stuttgart, DE • Hanns-Martin-Schleyer-Halle
09.2 Munich, DE • Olympiahalle
11.2 Milan, IT • Mediolanum Forum
12.2 Zurich, CH • Hallenstadion
14.2 Vienna, AT • Stadthalle
16.2 Hamburg, DE • Barclaycard Arena
17.2 Berlin, DE • Mercedez-Benz Arena
18.2 Dortmund, DE • Westfalenhalle
20.2 Copenhagen, DK • Royal Arena
21.2 Stockholm, SE • Ericsson Globe
22.2 Oslo, NO • Telenor Arena
24.2 Helsinki, FI • Hartwall Arena