· 

JUDAS PRIEST - Arbeiten an "Firepower"-Nachfolger

Mit "Firepower" haben JUDAS PRIEST 2018 allen gezeigt, wieso sie immer noch in der obersen Liga des Metal-Imperiums mitspielen. Ihre Tourpause nutzt die Band, um schon am nächsten Album zu arbeiten, wie uns Gitarrist Richie Faulkner via Twitter mitteilte, das ein Bild im Studio mit ihm und Rob Halford (v.) und Glenn Tipton (g.) zeigt. Im Mai gehts dann tourmässig weiter, so machen sie am 7. Juli 2020 im Zürcher Hallenstadion halt und werden ihre Fans gleich nochmals am 24. November 2020 am gleichen Ort beglücken, falls OZZY OSBOURNE es bis dahin schafft, seine gesundheitlichen Probleme in den Griff zu bekommen.