· 

J.B.O. - Wir verlosen 2 Tickets fürs Kammgarn- Schaffhausen am 29. Mai

(Pressetext)

James Blast Orchester – klingt doch eigentlich ganz lustig, oder? So richtig den Knaller fand das James Last, der für den Namen hinhalten musste, jedoch nicht. Der mittlerweile leider verstorbene Orchester-Chef verbietet den Erlanger Spass-Rockern seit 1996 unter Androhung einer Klage, die Verwendung des Wortes «Blast», was die Herren dazu bewogen hat, fortan das Blast durch «Zensiert» zu ersetzen oder einfach die Anfangs-Lettern zu verwenden.

«Aus Spass wurde Ernst und Ernst macht nun seit über 30 Jahren Spass-Musik» könnte man den Werdegang von J.B.O. betiteln. Ende der 80er gründeten die beiden Frontmänner Hannes Holzmann und Veit Kutzer die Band als Spassprojekt um an einem Newcomer-Festival im Erlanger E-Werk anzutreten. Mit Coverversionen von Heavy-Metal Bands wie Metallica, Megadeth und Co. machen sich die «vier rosa Vollidioten» mit blödeligen, deutschen Texten fortan auf, die Herzen ihrer zukünftigen Fans zu erobern. Erfolgreich! Es folgen über ein Dutzend Studio-Alben, inkl. 25-Jahre Jubiläumsalbum und zum 30-jährigen Bestehen beschenken sich die Franken selber mit ihrem 13. Longplayer «Wer lässt die Sau raus?!». Wie immer gibt es viel Blöedsinn (sic) auf dem Silberling zu hören und wie immer finden sich neben Eigenkompositionen etliche eingedeutschte Coverversionen (z.B. «Weil’s Quatsch ist»/«U Can’t Touch This»).

Für dieses Konzert verlosen wir 2 Tickets, Mail an swissattack-tickets@gmx.ch , mit Betreff: J.B.O.