· 

PRETTY MAIDS - Ronnie Atkins wieder krebsfrei

Pic by:  Joakim Lenell
Pic by: Joakim Lenell

Wie der sympathische PRETTY MAIDS-Frontmann Ronnie Aktins in einem Facebook-Post bekannt gab, hat er keine Krebszellen mehr in seinem Körper. Aktins wurde im Oktober 2019 Lungenkrebs diagnostiziert, nachdem er sich erfolgreich einer Chemotherpie unterzog, verschwanden die Krebszellen. Da die Chemotherapie jedoch das Immunsystem extrem schwächt, unterzieht er sich nun die nächsten 5 Jahre einer Immuntherapie. Wir wünschen im alles Gute und dass der Krebs nicht zurückkommt.

"Vor ein paar Tagen habe ich die fantastischen Neuigkeiten bekommen, dass es basierend auf den Scans, die ich vor Kurzem hatte, keinerlei Anzeichen auf Krebs mehr gibt. Das sind die besten Neuigkeiten, die ich seit langem bekommen habe, Gott sei Dank! So wie alle, die schon mal mit Krebs zu tun hatten, weiß ich natürlich, das ich jetzt nicht zu 100 Prozent 'sicher' bin, und die nächsten fünf Jahre sind sozusagen entscheidend, aber dennoch ist das ein großer Schritt in die richtige Richtung und eine große Erleichterung für mich und meine Familie. Um die Möglichkeit eines Wiederauftretens zu verringern, haben die Ärzte empfohlen, für das nächste Jahr eine Immuntherapie zu machen, und natürlich habe ich zugestimmt und bereits angefangen. Nun ist es an der Zeit, mich zu erholen, etwas Kraft wiederzuerlangen und wieder in Form zu kommen, worauf ich mich schon freue. Es könnte oder wird einige Folgeschäden geben, mit denen ich klarkommen muss, aber so sei es. So ist das Leben. Auch wenn ich riskiere, mich zu wiederholen, möchte ich noch einmal meinen aufrichtigen Dank an euch alle da draußen (meine wunderschönen Seelen) ausdrücken, die mich mit lieben Grüßen, Nachrichten, Ratschlägen und Gebeten unterstützt haben. Es war herzerwärmend und ich bin ewig dankbar."