· 

SHAKRA - Bassist Dominik Pfister verlässt die Band

SHAKRA-Bassist Dominik Pfister verlässt die Band und wird bei den Herbst-Shows nicht mehr dabei sein. Die Statements dazu:

SHAKRA dazu: "Dominik wird SHAKRA auf eigenen Wunsch verlassen und bereits bei den anstehenden Herbst-Shows nicht mehr mit uns auf der Bühne stehen. Wir bedauern seinen Entscheid sehr, respektieren aber auch seine Beweggründe. Wie ihr wohl alle wisst, ist Dominik nicht nur ein erstklassiger Bassist, sondern eben auch in erster Linie ein hervorragender Gitarrist! Und nun ist für ihn der Zeitpunkt gekommen, sich wieder vermehrt seinen gitarren-orientierten Projekten zuzuwenden. Wir danken Dominik herzlich für seinen Einsatz für die Band während den vergangenen 12 Jahren und wünschen ihm wirklich nur das allerbeste für seine private und musikalische Zukunft! Ne coole Zeit war’s! Mögen all deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen!"

Dominik: "Liebe Fans, 2008 erhielt ich die einmalige Gelegenheit, bei SHAKRA als Bassist einzusteigen. Nach zwölf vielseitigen und spannenden Jahren habe ich beschlossen, mich neu zu orientieren und bei SHAKRA aufzuhören. Wir haben abgemacht, dass mein Nachfolger schon ab September auf der Bühne stehen wird.

Heute möchte ich mich bei SHAKRA herzlich bedanken für die gemeinsame Zeit: Wir teilen unvergessliche Erlebnisse aus all den Jahren, und ich werde mich immer gerne an die vielen Highlights in coolen Clubs und an grossen Open Airs erinnern. Wir haben sechs Alben gemeinsam aufgenommen, Videoclips dazu gedreht, unzählige Stunden im Proberaum verbracht und über 200 Konzerte zusammen gespielt. Ein großes Dankeschön geht an unsere treuen Fans für die vielen positiven persönlichen Feedbacks, die ich erhalten habe! Danken möchte ich auch allen Crewmitgliedern und Veranstaltern, die uns bei den Konzerten der vergangenen Jahre tatkräftig unterstützt haben. In dieser intensiven Zeit musste ich meine Projekte als Gitarrist oft zurückstellen und freue mich deshalb, in Zukunft mehr Zeit dafür einzusetzen. Meinem Nachfolger wünsche ich viel Freude bei SHAKRA. Meinen langjährigen Bandkollegen Thom Blunier, Thomas Muster, Mark Fox und Roger Tanner wünsche ich für die Mad-World-Tour und die kommenden Jahre viel Erfolg und von Herzen alles Gute. Thanks for the great times!"