· 

AC/DC - Angus Young spricht über den Tod seines Bruders Malcolm

AC/DC-Gitarrist Angus Young erzählt in einem Interview mit dem australischen Nachrichtenmagazin "60 Minutes" über die letzten Tage mit seinem Bruder Malcolm, der an einer Demenzerkrakung litt und 2017 leider verstarb. "Ich denke, das Schwierigste war nicht, als er von uns ging, denn das war eine Art Ende – eine Erleichterung. Das Schlimmste war der schlechter werdende Zustand – das war der schwierige Teil: zu wissen, wie man ihn kannte und dann zu sehen, dass das weg war. Selbst am Ende grinste er bis über beide Ohren, wenn ich dort war. Und das bereitete mir immer eine Art Freude. Obwohl er in diesem Zustand war, war das immer eine Freude. Und er hatte großen Spaß daran, wenn ich ihm Gitarre vorspielte. Er versuchte dann, mit seinem Fuß mitzumachen. Er wusste immer, dass ich bei ihm war. Das war eine große Sache, dass ich bis zum Ende bei ihm war.“ Das ganze Interview gibts hier: