· 

LAWRENCE WALLACE - Intrumental-Heavy-Metal-Shred-Album "Journey Through Time" des Solo-Künstlers

Früher, als wir noch Guitarheros wie Marty Friedman, Tony MacAlpine oder Yngwie Malmsteen hatten, ganz zu schweigen von Ritchie Blackmore, Randy Rhoads oder dem verstorbenen Eddie Van Halen, gehörten die Solo-Gitarristen noch zu den Helden unserer Szene. Die inszenierte Grunge-Welle brachte dann viele Bands hervor, wo sowas keinen Platz mehr oder nicht mal Soli in ihren Songs hatte. Heute hat sich dies zwar wieder verbessert, doch Heavy-Metal-Shred-Alben sind dennoch eine rare Sache. Darum können sich Freunde gepflegter Gitarrenorgien nun freuen: mit  "Journey Through Time" bringt der US-Solo-Künstler aus Philadelphia, LAWRENCE WALLACE, der zuvor zwei EPs veröffentlichte, sein erstes komplettes Album raus. Das Album erscheint am 2. Februar 2021. Mit dem Titeltrack "Journey Through Time" gibts dazu bereits die erste Single, die unten angehört werden kann. 

"When I started writing songs for this album I had sort of a mystical theme for it in mind, but decided to steer it into an album that focuses primarily on guitar tricks and shredding”, erklärt Lawrence Wallace. “And why not showcase that side of my playing? It is, after all, an instrumental record. I wanted to keep the energy of the music high, but with add a couple slower songs as well."