· 

EXODUS - Die Veröffentlichung von "Persona Non Grata" wurde auf November verschoben

Pic: Bruce Getty
Pic: Bruce Getty

EXODUS müssen die Veröffentlichung ihres kommenden Langspielers "Persona Non Grata" aufgrund der Krebserkrankung ihres Schlagzeugers Tom Hunting auf November verschieben. Dies gab EXODUS-Frontmann Steve "Zetro" Souza in einer Internet-Show bekannt. So soll das neue Studioalbum nicht vor November erscheinen.

"Ich weiß, dass viele von euch gesagt haben, 'oh es sollte diesen Sommer rauskommen und veröffentlicht werden' und so war es auch - es sollte im Sommer veröffentlicht werden", so Zetro im Video, das ihr euch untenstehend in voller Länge anschauen könnt. "Aber das hat den Dingen jetzt einen kleinen Dämpfer verpasst. Deshalb ergibt die Entscheidung von der Band, von Seiten des Managements, des Labels und allen anderen Sinn."