· 

TALAS - Sänger Phil Naro an den Folgen seiner Zungenkrebserkrankung verstorben

Wie die Familie von TALAS-Sänger Phil Naro gestern bekannt gab, ist Phillip Sampognaro, bekannt als Phil Naro, gestern Nacht mit 63 Jahren verstorben. "Voller Trauer müssen wir verkünden, dass unser Sohn, Vater, Freund und Musiker Phillip Sampognaro, bekannt als Phil Naro, verstorben ist. Phil hatte in den letzten Jahren tapfer gegen den Krebs gekämpft, verließ diese Welt jedoch letzte Nacht, umgeben von seiner Familie und seinen engsten Freunden. Er war sowohl ein Einwohner Amerikas als auch Kanadas und starb in seinem Haus in Rochester. Informationen zur Beerdigung werden in Kürze bekanntgegeben werden. Er hinterlässt seine Söhne James und John, seinen Bruder Joseph und seine Mutter Maria, die er sehr liebte."

Bassist Billy Sheehan: "Phil Naro. Eines der besten menschlichen Wesen, das ich jemals gekannt habe. Ich bin zutiefst traurig, von seinem Ableben zu berichten. Er kämpfte tapfer bis zum Schluss und inspirierte Alle, die ihn kannten, positiv zu bleiben und aller Widrigkeiten zum Trotz weiterzumachen. Ein echter Freund, spektakulärer Sänger und Musiker, Songwriter und Leadsänger der zweiten Version von TALAS - tatsächlich der siebten oder achten Version - als wir gerade ein neues Album zusammen fertigstellten, wurden wir uns der Situation bewusst. Phil kämpfte wie ein Champion und vollendete seinen Gesang für das Album brillant, obwohl er das Wissen auf den Schultern trug, dass er sich in einer ernsten gesundheitlichen Verfassung befand. In meinem Namen und im Namen von allen, die das Glück hatten, ihn zu kennen, wünsche ich ihm Frieden für alle Ewigkeit und möchte ihm dafür danken, dass er sein Leben, seine Liebe, seine Freundschaft und sein Talent mit der Welt geteilt hat. Gott hab dich selig, Phil. Ruhe in Frieden mein lieber Freund. Wir werden uns wiedersehen. Meine ehrliche Anteilnahme geht an seine wundervolle Familie, seine liebe Mutter und seine zwei Söhne."

R.I.P.