· 

ELUVEITIE - »Ategnatos«-Cover-Artwork enthüllt & Europa-Tour-Daten für 2019


 

Wir sind alle aus Archetypen entstanden. Wir SIND Archetypen. Ferne Echos von einem gleichzeitig urzeitlichen und doch edlen Leben. Diese Archetypen zu akzeptieren, nicht nur als Teil des Lebens, sondern als das Leben selbst ist das, was manche Erleuchtung nennen, einen gewissen Seelenfrieden. ELUVEITIE nennen es »Ategnatos«. Ihre bisher längste Lücke zwischen zwei Metal-Alben nutzten sie, um Schwung zu gewinnen und ihr bisher stärkstes Album zu fertigen. »Ategnatos« wird am 5. April 2019 über Nuclear Blast veröffentlicht.
 
Heute enthüllt die Band das atemberaubende neue Album-Cover. Dieses beeindruckende Artwork stammt von Travis Smith.
Die Band kommentiert:
"'Ategnatos' ist wahrscheinlich unser natürlichstes Album in jeder Hinsicht. Es ist das Ergebnis eines sehr intuitiven Prozesses, in dem wir der Kreativität vollen Spielraum gegeben haben. und während diesem Prozess haben in vielen Aspekten einige Back-To-The-Roots-Entwicklungen stattgefunden. Viele Riffs in 'Ategnatos' erinnern an die Gitarren auf 'Slania'. Wir sind einfach unserem Bauchgefühl gefolgt und haben das Mixing wieder Jens Bogren's in den Fascination Street Studios anvertraut, wo auch unser Nuclear Blast Debüt produziert wurde. In Sachen Album Artwork wurde uns schnell klar, dass wir sehr gerne wieder mit dem fantastischen Travis Smith (http://www.seempieces.com ) arbeiten würden, der auch schon die Covers für unsere Alben 'Spirit' (vor 14 Jahren!) und 'Everything remains as it never was' gestaltet hat.
Und wir lieben das Ergebnis seiner Arbeit! Das Ftrontcover zeigt eine spektakuläre Szenerie in der Schweiz, eine sogenannte 'Vulva Höhle', die man für heilige Fruchtbarkeits-Rituale und Feiern des Lebens nutze! Das Artwork drückt auf mystische und wunderschöne Weise die Essenz von 'Ategnatos'' aus!
Es war wieder einmal ein Vergnügen mit Travis zu arbeiten!"
 
Und zusammen mit der Enthüllung erster Details zum Album, geben die Schweizer Folk Metaller auch die Daten ihre Europa Tour bekannt.
 
ELUVEITIE werden sich mit den legendären LACUNA COIL aus Italien und den Nu-Metal Newcomern INFECTED RAIN aus Moldavien zusammentun.
 
ELUVEITIE kommentieren:
"Die letzten paar Monate waren sehr heftig, während wir an 'Ategnatos' gearbeitet haben. Wir können es jetzt kaum erwarten, unsere neuen Songs auf die Bühne zu bringen und unsere Leidenschaft für puren Metal und keltischen Mystizismus aus tiefstem Herzen mit euch allen zu teilen! Und umso mehr freut es uns, so großartige Bands mit auf Tour zu nehmen! Wir fühlen uns geehrt, uns mit unseren Kameraden der Extraklasse-Institution namens LACUNA COIL und den großartigen INFECTED RAIN zusammenzutun, mit denen wir auch schon ein paar Festival-Bühnen geteilt haben!"
Tourdaten:
31.01.2019 Miami/Ft. Lauderdale, FL (70000 Tons of Metal) US
09.02.2019 Mexico City (Circo Volador) MX
10.02.2019 San José (Pepper Disco Club) CR
23.02.2019 Wacken (Wacken Winter Nights) DE
05.04.2019 Lausanne (Les Docks) CH
13.06.2019 Interlaken (Greenfield Festival) CH
19.06.2019 Copenhagen (Copenhell) DK
23.06.2019 Dessel (Graspop Metal Meeting) BE
25.06.2019 Krakow (Mystic Festival) PL
27.06.2019 Bologna (Sonic Park) IT
10.07.2019 Dunaújváros (Rockmaraton) HU
11.07.2019 Vizovice (Masters Of Rock) CZ
11.07.2019 Leoben (Area 53 Festival) AT
19.07.2019 Gävle (Gefle Metal Festival) SE
01.08.2019 Wacken (Wacken Open Air) DE
02.08.2019 Saint-Maurice-de-Gourdans (Sylak Open Air) FR
07.08.2019 Villena (Leyendas del Rock) ES
11.08.2019 Derby (Bloodstock Open Air) GB
14.08.2019 Dinkelsbühl (Summer Breeze) DE
15.08.2019 St. Nolff (Motocultor Festival) FR
08.09.2019 Selb (Festival Mediaval) DE
02.11.2019 Bari (Demode) IT
03.11.2019 Rome (Orion) IT
05.11.2019 Bologna (Estragon) IT
06.11.2019 Milan (Live Club) IT
08.11.2019 Stuttgart (LKA Longhorn) DE
09.11.2019 Oberhausen (Turbinenhalle II) DE
10.11.2019 Antwerp (Trix) BE
12.11.2019 Manchester (Ritz) GB
13.11.2019 Glasgow (Garage) GB
14.11.2019 Dublin (Academy) IE
15.11.2019 Bristol (SWX) GB
16.11.2019 London (The Forum) GB
17.11.2019 Utrecht (Tivoli Ronda) NL
19.11.2019 Frankfurt (Batschkapp) DE
20.11.2019 Hannover (Capitol) DE
21.11.2019 Berlin (Huxleys) DE
22.11.2019 Leipzig (Felsenkeller) DE
23.11.2019 München (Tonhalle) DE
24.11.2019 Dornbirn (Conrad Sohm) AT
26.11.2019 Bordeaux (Le Rocher de Palmer) FR
27.11.2019 Barcelona (Razzmatazz II) ES
28.11.2019 Madrid (Mon Live) ES
29.11.2019 Toulouse (Le Bikini) FR
30.11.2019 Rennes (L'Etage) FR
01.12.2019 Paris (Elysee-Montmartre) FR
03.12.2019 Saarbrücken (Garage) DE
04.12.2019 Nürnberg (Hirsch) DE
05.12.2019 Ljubljana (Kino Siska) SI
08.12.2019 Wien (Arena) AT
12.12.2019 Riga (Melna Piektdiena) LV
13.12.2019 Helsinki (Tavastia) FI
14.12.2019 Tampere (Pakkahuone) FI
15.12.2019 Tallinn (Rock Cafe) EE
17.12.2019 Stockholm (Klubben Fryshuset) SE
18.12.2019 Oslo (Vulkan Arena) NO
19.12.2019 Gothenburg (Trädgarn) SE
21.12.2019 Hamburg (Docks) DE