Artikel mit dem Tag "Stoner Rock"



NEWS · 25-06-2021
STÖNER haben ihr Debütalbum "Stoners Rule", welches heute veröffentlicht wurde, komplett als Audiostream online gestellt. Hinter der Band stecken die ehemaligen KYUSS-Mitglieder Brant Bjork (g./v.) und Nick Oliveri (b./v.) sowie Drummer Ryan Güt.

NEWS · 07-06-2021
Die Band um die Ex-KYUSS-Mitglieder Brant Bjork (g./v.) und Nick Oliveri (b./v.) sowie Drummer Ryan Güt hat mit "Rad Stays Rad" die zweite Single aus ihrem Debütalbum "Stoners Rule" ausgekoppelt. Das Album wurde bereits im Oktober 2020 aufgenommen, erscheinen wird es am 25. Juni.

NEWS · 20-05-2021
Brant Bjork (ex-KYUSS, ex-FU MANCHU) hat mit STÖNER eine neue Band am Start, die mit "Stoners Rule" am 25. Juni ihr Debütalbum abliefert. Aufgenommen wurde das Album im Oktober 2020 in Kalifornien im The Rad Cabin Studio in Joshua Tree. Mit zum Trio gehören noch Nick Oliveri (MONDO GENERATOR, ex-KYUSS, QUEENS OF THE STONE AGE) und Ryan Güt. Mit dem Song 'Nothin'' gibts die erste Hörprobe als Audiostream.

NEWS · 20-05-2021
Nächsten Freitag erscheint das MONSTER MAGNET-Cover-Album "A Better Dystopia", auf dem die Band Psychedelic-Stücke aus den Sechzigern und Siebzigern covert. Mit dem Song 'Motorcycle (Straight to Hell)' von TABLE SCRAPS gibts die nächste Hörprobe, wieder mit einem sehr bunten Lyric-Clip dazu, welcher LSD-Jünger sicher gefallen dürfte.

NEWS · 24-03-2021
MONSTER MAGNET sind zurück in die 60er und 70er gereist und bringen am 21. Mai 2021 ein Cover-Album mit dem Titel "A Better Dystopia" heraus, auf dem sie Songs aus dieser Zeit gecovert haben. Als erstes Appetithäppchen geben sie die Single "Mr Destroyer" zum besten, die im Original von der Band POOBAH stammt. Dazu gibts auch ein passendes, sehr buntes Psychedelic-Stoner-Musikvideo. Den Originalsong von POOBAH habe ich auch gleich unten angehängt.

NEWS · 18-03-2021
Die Stoner/Progressive-Rocker VOKONIS aus Schweden bringen am 7. Mai ihr viertes Studioalbum "Odyssey" über The Sign Records heraus. Das Trio um Gitarrist und Sänger Simon Ohlsson, Bassist und Sänger Jonte Johansson sowie Drummer Peter Ottosson (LET THEM HANG) hat das Album im Studio Soundport von Mikael Andersson aufgenommen, gemastert wurde es von Magnus Lindberg (CULT OF LUNS). Das bunte Cover-Artwork stammt von Kyrre Bjurling, als Gastmusiker half Keyboarder Per Wiberg (SPIRITUAL...