· 

STEELHEART - melden sich mit dem Live-Album »Rock'n Milan« zurück



 

Mit ihrem Debüt-Album »Steelheart«, das 1990 erschien, und dem Hit 'I’ll Never Let You Go' katapultierterten sich die Hardrocker aus Norwalk in Connecticut an die Spitze der damaligen Hair-Metal-Szene. Der Erfolg hielt jedoch nicht lange: 1992 verletzte sich Sänger Mike Matijevic an einer  herunterstürzenden Lichttraverse schwer am Kopf, was zu einer Pause der Band führte. Die Grunge-Welle und ein Besetzungswechsel führten schliesslich zur Auflösung. Mit mässigem Erfolg veröffentlichte die Band 2008 und 2017 weitere Studioalben.

 

Nun veröffentlicht das italienische Label Frontiers Music ein Live-Album unter dem Titel »Rock'n Milan«, das 2017 in Mailand beim Frontiers Rock Festival IV aufgenommen wurde. STEELHEART-Sänger Miljenko Matijevic kommentiert: 'My Dirty Girl' ist ein Titel aus unserem neuesten Studioalbum »Through Worlds Of Stardust« (2017). Wir lieben es, diesen Song live zu spielen, da er so einen tollen Dirty-Rock-Sound hat! Die Nacht, in der dies gefilmt wurde, war eine heiße, verschwitzte Rock'n'Roll-Nacht in Mailand, Italien. Leider war dies Kennys letzter Auftritt mit STEELHEART, bevor er kurz darauf verstarb.

 

 

Ein Performance-Video des Songs "My Dirty Girl" aus "Rock'n Milan" ist unten zu sehen.

 

 

Vorbestellen. >>>

STEELHEART: »Rock'n Milan«
CD
01. Blood Pollution
02. Livin' The Life
03. Gimme Gimme
04. Like Never Before
05. My Dirty Girl
06. She's Gone
07. Cabernet
08. Drum Solo
09. Everybody Loves Eileen
10. Rock 'N' Roll (I Just Wanna)
11. I'll Never Let You Go
12. We All Die Young
 
DVD
01. Blood Pollution
02. Livin' The Life
03. Gimme Gimme
04. Like Never Before
05. Live To Die
06. My Dirty Girl
07. She's Gone
08. Cabernet
09. Drum Solo
10. Everybody Loves Eileen
11. Rock 'N' Roll (I Just Wanna)
12. I'll Never Let You Go
13. We All Die Young